Schlagwort-Archiv: zo

Großer Pfingstmarkt am Samstag, 27. Mai, im ZO

Schönes Kunsthandwerk zum Pfingstfest

Die Pfingsttage stoßen alljährlich in vielfacher Hinsicht das Tor zum Sommer auf: So ist es an diesem traditionellen Fest zum Beispiel guter Brauch, mit frischen Blumen und einer sommerlich-farbenfrohen Dekoration die sonnige Jahreszeit ins Haus oder in die Wohnung zu holen. Passende Dekorationsideen für das Pfingstfest und die Sommerzeit finden Interessierte auch in diesem Jahr auf dem großen Kunsthandwerker-Pfingstmarkt am Samstag, den 27. Mai, im ZO – Zentrum Oberwiehre. Hobbykünstler und Kunsthandwerker stellen in der Zeit von 10 bis 18 Uhr Sehenswertes für Drinnen und Draußen vor. Zu den Gegenständen, die Haus und Garten schöner machen, zählen zum Beispiel Frühlingsgestecke oder kreative Arbeiten aus dem gefragten Naturmaterial Holz. Zu entdecken gibt es auf dem beliebten Markt darüber hinaus Kunstobjekte und besondere Accessoires. Ein Schwerpunkt im Angebot sind schöne Geschenkideen zum Pfingstfest, einschließlich besonderer Geschenk-verpackungen und kunstvoll gestalteter Grußkarten. Zu den Geschenk-Tipps zählen schöner Schmuck in vielen Ausführungen, Stoff-Kreationen wie z. B. modische Stoff-Taschen oder auch Kerzen mit Sternzeichen. Ein Bummel über den beliebten Markt ist ein Erlebnis, das in besonderer Weise auf das Pfingstfest und den nahenden Sommer einstimmt.
Noch ein Tipp für alle Besucher: Wer zum Pfingstmarkt oder zu anderen Zeiten mit dem PKW ins Einkaufszentrum kommt, kann für nur 1 Euro pro angefangene Stunde (Tagespauschale maximal 6 Euro) bequem im ZO-Parkhaus parken.

Interessierte erhalten Informationen zum Markt unter Tel. 0761 / 23 806.

Fußgänger haben ja Zeit


Nach dieser Devise arbeiten die Ampeln, an denen sich Fußgänger per Knopfdruck selbst Grün anfordern müssen … und erhalten, sobald es in den Umlauf passt. Oder kennen Sie eine Ampel mit Dauerrot für Autofahrer, die erst dann, wenn das Fahrzeug auf der Induktionsschleife steht und es in den Turnus passt, die Fahrt frei gibt?
Ein besonders schönes Beispiel ist der Fußgängerüberweg über die Schwarzwaldstraße bei der Einmündung der Heimatstraße. Ein Fußgänger fordert Grün an, nach einer Weile erscheint Grün, der Fußgänger überquert die nördliche Fahrbahn. Inzwischen steht da eine abfahrbereite Straßenbahn Richtung Littenweiler, die zugehörige Ampel zeigt Rot. Da aber noch nicht alle Türen geschlossen sind, dauert es eine ganze Weile, bis die Bahn losfährt und die Ampel mit Grün das Überqueren der Gleise ermöglicht. Jetzt aber ist durch Rot das Überqueren der südlichen Fahrbahn verboten. Aber letztlich gelangt der Fußgänger doch auf die andere Straßenseite.
Nicht ärgern und schon gar nicht bei Rot losgehen: Fußgänger haben ja Zeit…

K.-E. Friederich

Zehn neue Fahrradbügel am Südeingang des ZO-Zentrum Oberwiehre

Seit Anfang August sind zehn neue Fahrradbügel am Südeingang des ZO nutzbar. Eigentümer und Centermanagement des ZO planten bereits seit Jahren zusätzliche Stellplätze für Radler. Gescheitert war dies immer an der schwierigen rechtlichen Situation.

Zehn neue Fahrradbügel an der Südseite ZO       Bild: Lehmann
Zehn neue Fahrradbügel an der Südseite ZO Bild: Lehmann

Zehn neue Fahrradbügel am Südeingang des ZO-Zentrum Oberwiehre weiterlesen

24h Lauf – Gute Stimmung und neue Rekorde

Team ZO / Bürgerverein Oberwiehre-Waldsee beim 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte

24 Stunden Lauf Freiburg Kinderrechte Bürgerverein Oberwiehre Waldsee
24 Stunden Lauf Freiburg Kinderrechte Bürgerverein Oberwiehre Waldsee

Bei diesem nun schon traditionellen Lauf haben die Teilnehmer*innen in familiärer Atmosphäre und bei meist angenehmem Laufwetter in 29705 Runden insgesamt die Rekord-summe von 50.829 € erlaufen. Mit 48 Laufteams waren so viele Teams wie nie zuvor am Start – selbst während des EM-Viertelfinales Deutschland  vs. Italien drehten viele Läufer*innen im Seepark ihre Runden.

24h Lauf – Gute Stimmung und neue Rekorde weiterlesen

Spendenübergabe im ZO

Christa Schmidt Übergabe Bastelstunde

Christa Schmidt, Vorstandsmitglied des BV Oberwiehre-Waldsee erwirtschaftet durch Ihr ehrenamtliches Engagement 900 Euro für die Richard-Mittermaier-Schule.

Seit nun elf Jahren findet  jeden Donnerstag von 16 Uhr bis 17.30 Uhr im Obergeschoss des ZO – Zentrum Oberwiehre eine beliebte Bastelstunde für Kinder statt, die von Frau Christa Schmidt durchgeführt wird, auch bekannt durch ihr hervorragendes Engagement im Bürgerverein Oberwiehre Waldsee und die Organisation der alljährlichen Märkte im ZO.

Bei der wöchentlichen kostenlosen Bastelstunde können kleine Teilnehmer und ihre Eltern für einen guten Zweck spenden. Spendenübergabe im ZO weiterlesen

Geflüchtete mit dem richtigen Durchblick ausgestattet

Seit bekannt wurde, dass die alte Stadthalle als Unterkunft für Geflüchtete genutzt werden sollte,  kam Herrn Hellermann, von der „Brillengalerie im ZO „ein spontaner Gedanke. Diesen Menschen mit seinen Möglichkeiten zu helfen. Kostenlose Augenmessungen und dazu eine kostenlose Brille anzubieten.

Brillen für Geflüchetete

Geflüchtete mit dem richtigen Durchblick ausgestattet weiterlesen