Schlagwort-Archiv: jubiläum

Jubiläums Dreisamhock vom 7. – 9. September 2018

Zum Jubiläum mit dem „Tag der Energie“ etwas Besonderes

Der Bürgerverein Oberwiehre-Waldsee präsentiert zum diesjährigen Jubiläums- Dreisamhock am Veranstaltung-Samstag mit dem integrierten „Tag der Energie“ einen absoluten Veranstaltungs-Höhepunkt.

Thomas Oertl als Vorsitzender und sein damaliger Bürgervereins-Vorstand suchten vor zwanzig Jahren nach einer Befriedungsplattform der über den Bau des Stadttunnels-Ost ziemlich zerstrittenen Wiehre-Bürgerschaft. Das war die Geburtsstunde des Dreisamhocks. Traditionell im Biergarten der Stadtteil-Brauerei Ganter und traditionell in Zusammenarbeit mit den Betreibern der Wodanhalle.
Auch dieses Jahr dauert der Dreisamhock wieder 2 ½ Tage, auch dieses Jahr gibt es ein buntes und interessantes Programm aus Musik, Spiel, Spaß und Show für Groß und Klein, Jung und Alt. Auch die von den noch kleineren Kindern erwartete Hüpfburg wird es geben. Für Unterhaltung und Stimmung im Ganter-Biergarten sorgen Livemusiker, am Freitagabend Jazz mit den Hallelujah-Stompers, am Samstagabend Rock mit der Unit5-Band und am Sonntagmorgen nach dem ebenfalls traditionellen Ökumenischen „open- air“ Gottesdienst Unterhaltungsmusik mit Vadim Fedorov. Der Ausklang am Sonntag gegen 13.00 Uhr wird ebenfalls wie immer von einer Nudelsuppe oder Badischem Ochsenfleisch begleitet, das der Betreiber des Ganter-Biergartens, Gerhard Spieker und sein Team ebenso traditionell anbieten. (alles Weitere zum Dreisam-Hock auf der gegenüberliegenden Seite)

„Tag der Energie“ am Samstag

„Weniger ist mehr“, so lautet das Motto, aber auch die Zielsetzung unseres Samstag Hock-Tages. Die Chancen, dass auch die Besucher dieses Tages anschließend wissen, wie sie weniger Energie verbrauchen können ist groß, denn an Informationsständen auf dem Hockgelände erfährt man vielerlei hierrüber. Parallel zu den Infoständen gibt es hochkarätiges zu hören und zu sehen. Nach der Begrüßung um 12.15 Uhr startet ein Programm- Mix aus energiepolitischen Themen von Prof. Andreas Matzarakis und Prof. Ernst Ulrich von Weizäcker, witzig frisches von Dipl. Ing Ronny Meyer und Praxis umsetzbares von Dipl. Ing. Ingo Falk. Der Energietag endet mit einem „Speed-Talk“ in dem praxiserfahrene Energiespar-Fachleute über Sanieren und Energieeffizienz sprechen. Gegen 17.30 Uhr endet der „Tag der Energie“ und der Abend des Hocks lebt mit der Unit5 Revival- Rockband auf. (weitere Details auf der gegenüberliegenden Seite)

Finanzierung des Tags der Energie
Die Stadt Freiburg stellt den Bürgervereinen für ihre jeweiligen eingereichten Stadtteil-Entwicklung- Projekte (STELL) Gelder zur Verfügung, deren Umsetzung den Stadtteilbewohne`*innen zu Gute kommen sollen. Der in den Dreisam-Hock integrierte „Tag der Energie“ ist solch eine Veranstaltung, mit primärem Ziel, die Wiehre-Bevölkerung über einen „Ressourcen schonenderen Umgang mit Energie“ zu informieren und zur eigenen Umsetzung zu animieren.
Hans Lehmann, Theo Kästele, BV

20 Jahre „Haus 197“

Am Freitag, den 22. Juni 2018 laden wir Sie ab 15:30 Uhr ins blaue Haus mit der Nummer 197 ein. Das „Haus 197“ – das einzige Kinder- und Jugendhaus im Freiburger Osten – feiert sein 20-jähriges Jubiläum. In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich viel getan. An diesem Tag blicken wir zurück auf eine bewegte Geschichte und voraus auf spannende neue Projekte. Mit vielen musikalischen Beiträgen („HEMD“ – blackforest folk/ „Drum Family“ – Trommel zum Mitmachen/ „Huljet“ – Klezmer/ afghanische Lieder mit Tanbur-Begleitung), einem internationalen Buffet und einer Tombola mit ganz besonderen Preisen feiern wir mit Ihnen hinein in die nächsten 20 Jahre.

Kontaktdaten:
Jugend- und Bürgerforum 197 e. V.
Schwarzwaldstraße, 197
79117 Freiburg

Telefon: 07616967397
E-Mail: info@haus197.de
Web: www.haus197.de