Schlagwort-Archiv: _wwestermann

Das Klimaanpassungskonzept „Hitze“ und unsere Stadtteile

Anfang des Jahres wurde das von den Büros berchtoldkrass space&options und Geo-Net erstellte Klimaanpassungskonzept „Hitze“ vom Gemeinderat verabschiedet. Das Konzept zeigt auf, wo die Belastung durch die Hitze in Zukunft besonders stark sein wird. Es soll als stadtplanerisches Instrument dienen, um eine möglichst klimagerechte Siedungs- und Freiraumplanung zu ermöglichen, wichtig in Zeiten des voranschreitenden Klimawandels, des ständigen Zuzuges und der damit verbundenen Verdichtung des Gebäudebestands.

Das Klimaanpassungskonzept „Hitze“ und unsere Stadtteile weiterlesen

Bürgerenergie

Bürgerenergie in Freiburg – lokal und genossenschaftlich organisiert
Rund 1000 Bürgerenergiegenossenschaften gibt es in Deutschland. Die meisten verfolgen das Ziel, die Energiewende lokal und bürgernah zu gestalten. In Freiburg ist es die Solar-Bürger-Genossenschaft eG, die sich demokratisch organisiert für eine umweltverträgliche Energieversorgung einsetzt.

Bürgerenergiegenossenschaften liegen fast immer die gleichen Ziele am Herzen: Die Umwelt zu schonen, besonders durch Einsparung von CO2, die Wertschöpfung in der Region zu behalten und den Mitgliedern eine kleine Rendite für ihr Engagement auszuzahlen. Die Gründungswelle der Energiegenossenschaften hatte 2012 ihren Höhepunkt. Fast alle setzen Projekte in Form von Photovoltaikanlagen um.
Meist installieren sie PV-Anlagen in der Größenordnung von 20 bis 100 kWp auf Gebäuden. Den erzeugten Strom speisen sie gegen eine Vergütung nach dem Energie-Einspeise-Gesetz ins Netz ein und teilen die Erträge untereinander auf. Organisiert nach dem Grundsatz „ein Mensch eine Stimme“ schließen sich überwiegen Bürger zusammen, die durch kleine finanzielle Beiträge die Energiewende voranbringen wollen.

Bürgerenergie weiterlesen