Schlagwort-Archiv: Freiburg

Tag der offenen Tür an der generalsanierten Jugendherberge Freiburg

Am Rande unseres Stadtteilbezirkes, etwas versteckt am oberen Ende der Kartäuserstraße in Höhe des Schwarzwaldstadions, gibt es seit 1978 die Jugendherberge Freiburg. Knapp 40 Jahre intensive Nutzung rechtfertigte einen Großumbau von über fünf Millionen Euro.

Neuer Speisesaal-Anbau an der generalsanierten Jugendherberge Freiburg Foto: Thoma

Tag der offenen Tür an der generalsanierten Jugendherberge Freiburg weiterlesen

Familienheim Mehrfamilienhauses

Familienheim Neubau Ecke Falkenstein-Talstraße Quelle: Familienheim

Neubau eines Familienheim Mehrfamilienhauses Ecke Falkenstein-Talstraße

Die Baugenossenschaft Familienheim Freiburg errichtet in der Oberwiehre ein Wohngebäude mit dreizehn Mietwohnungen und einer Kindertagesstätte

Familienheim Mehrfamilienhauses weiterlesen

Energiesparprojekt der Stadt Freiburg

Mit dem Projekt „Zuhause A+++“ bietet die Stadt Freiburg in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.V allen Freiburgerinnen und Freiburger die Möglichkeit, eine kostenlose Energiesparberatung bei sich zu Hause in Anspruch zu nehmen. Ein kompetentes Team aus der „Projektgruppe Energie“ des Agenda 21-Büros Freiburg, mit langjähriger Erfahrung, führt diese Beratungen durch.
Ziel des Projektes ist es, das Engagement Freiburgs im Klimaschutz weiter voran zu treiben und dabei allen Freiburger*innen weitere Kompetenzen zu vermitteln, ihre Energiekosten zu senken. Mit der individuellen Beratung vor Ort, bietet die Stadt Freiburg durch „Zuhause A+++“ eine Hilfestellung zum schnellen und einfachen Sparen von Strom- und Heiz-energie, die das professionelle Fachwissen der Energiesparberater/in in einer verständlichen und alltäglichen Form zur Verfügung stellt.

Alle teilnehmenden Haushalte bekommen ein LED-Leuchtmittel und eine Stoffeinkaufstasche gratis.

Das Projekt „Zuhause A+++“ läuft noch bis Oktober 2018.

Für weitere Informationen und für die Anmeldung:
www.freiburg.de/zuhause-a-plus

Umweltschutzamt Stadt Freiburg:

Frau Ilaria De Altin
Tel: 0761 / 201 – 6147
Ilaria.dealtin@stadt.freiburg.de

Die Stadthalle wird Außenstelle der städtischen Notübernachtung

Anfang März wurde der Bürgerverein durch Bürgermeister v. Kirchbach persönlich telefonisch darüber informiert, dass die Zahl obdachloser Menschen in Freiburg so angestiegen ist, dass die Stadt keine andere Lösung sieht, als einen Teil der derzeit leer stehenden Stadthalle zu nutzen.

Die Stadthalle wird Außenstelle der städtischen Notübernachtung weiterlesen

Es tut sich etwas auf dem Ganter- Areal

Seit vor einigen Jahren klar wurde, dass für den Bau des Stadttunnels Teile des Ganter Areals benötigt werden, stoppten die geplanten Bebauungspläne auf diesem Gelände. Ende des Jahres 2016 kam wieder Bewegung in die Sache. Der Bürgerverein erhielt von den beiden Ganter Grundstücks- Geschäftsführern exklusiv einen Sachstandbericht.

2017_01_13_Entwurfsansicht_Fassade-Flaschenkeller

Es tut sich etwas auf dem Ganter- Areal weiterlesen

Stiftungsdirektorin Marianne Haardt als Gast beim Bürgerverein

Seit Juli 2016 ist Marianne Haardt neue Stiftungsdirektorin der sechs kommunalen Stiftungen der Stadt Freiburg. Sie löste Lothar A. Böhler ab, der 24 Jahren die Geschäfte der Stiftungen leitete. Diese gehören mit mehr als 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Jahresetat von rund 62 Millionen Euro zu den größten und ältesten kommunalen Stiftungen Deutschlands und stellen ein bedeutender Wirtschaftsfaktor der Stadt Freiburg dar. Frau Haardt eröffnete Ihre Besuchsrede mit den Worten: „Bei uns steht seit Jahrhunderten der Mensch im Mittelpunkt“. Als eine ihrer wesentlichen Aufgaben sieht sie den jeweiligen Stifterwillen in die heutige Zeit zu übersetzen, dabei die aktuellen gesellschaftlichen Rahmenbedingungen zu berücksichtigen, ohne jedoch den Willen der Stifterinnen und Stifter im Kern zu verletzten. Die Erträge des Stiftungsvermögens in Form von Grundstücken, Gebäuden, Wertpapieren, Finanzanlagen, Beteiligungen und Kunstgegenständen ist laut Satzung und Stiftungsgesetz des Landes Baden-Württemberg zu erhalten, um den Stiftungszweck dauerhaft erfüllen zu können.

Haardt_Marianne_kleinweiss

Stiftungsdirektorin Marianne Haardt als Gast beim Bürgerverein weiterlesen

Neue Postfiliale im Ganter-Shop in der Fabrikstraße

Foto: Lehmann | neuen Postfiliale: Ganter Getränkemarkt/ Brauerei-Shop
Ab Mitte Januar 2017 Startort der neuen Postfiliale: Ganter Getränkemarkt/ Brauerei-Shop in der Fabrikstraße 9

Ende Oktober unterrichtete uns die Stadt Freiburg, dass die Post AG spätestens Ende Januar beabsichtigt, die Filiale in der Schwarzwaldstraße 61 wegen Geschäftsaufgabe des Partners, Herr Wahidullah Rahnuma, zu schließen. Es wurde uns mittgeteilt, dass in diesem Bereich eine neue Partner-Filiale eingerichtet werden soll und die Vertriebsgebietsleitung Freiburg der Deutschen Post AG bereits mit der Suche nach einem neuen Standort beauftragt wurde.
Kurz vor Redaktionsschluss kam von der Stadt die erfreuliche Meldung, dass die Deutsche Post AG am 19.Januar 2017 eine Post-Filiale im Ganter Getränkemarkt/
Brauerei-Shop in der Fabrikstraße 9 eröffnen wird. Die bisherige Filiale in der Schwarzwaldstraße 61 schließt einen Tag zuvor. Wir vom Bürgerverein sind über die Bereitschaft der Ganter Brauerei, in Ihren Räumen eine Filiale einzurichten, sehr froh. Mit diesem nahtlosen Übergang ist die Sicherung der postalischen Versorgung der Bevölkerung in unserem Stadtteil zumindest mittelfristig weiterhin gewährleistet.

Hans Lehmann, BV

Carsharing: Auto fahren, ohne eines zu besitzen

Ein Mittelklassewagen erfordert laut ADAC Kostenrechner im Durchschnitt Fixkosten von mehr als 500 Euro pro Monat, ohne dass damit ein Kilometer gefahren wurde. Werden alle Kosten eingerechnet, muss pro Kilometer noch einmal mit ca. 45 Cent/Kilometer kalkuliert werden. Bei einer durchschnittlichen monatlichen Fahrleistung von 1000 KM entstehen somit Auto-Kosten von knapp 1000 Euro pro Monat. Als Alternative bietet sich Carsharing als eine günstige Alternative für alle an, die ihr Auto nicht täglich nutzen, beziehungsweise weniger als 10.000 Kilometer pro Jahr damit fahren. Das Autoteilen ist umweltfreundlich und hilft das Platzproblem in der Stadt zu mindern, weil ein Carsharing-Fahrzeug bis zu sieben Autos ersetzen kann. Ebenso übernimmt der Carsharing-Anbieter all das, was Autobesitzern lästig ist: Wartung, Reparatur, Wertverlust.

Carsharing Stellplatz Gerwigplatz

Carsharing: Auto fahren, ohne eines zu besitzen weiterlesen

24h Lauf – Gute Stimmung und neue Rekorde

Team ZO / Bürgerverein Oberwiehre-Waldsee beim 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte

24 Stunden Lauf Freiburg Kinderrechte Bürgerverein Oberwiehre Waldsee
24 Stunden Lauf Freiburg Kinderrechte Bürgerverein Oberwiehre Waldsee

Bei diesem nun schon traditionellen Lauf haben die Teilnehmer*innen in familiärer Atmosphäre und bei meist angenehmem Laufwetter in 29705 Runden insgesamt die Rekord-summe von 50.829 € erlaufen. Mit 48 Laufteams waren so viele Teams wie nie zuvor am Start – selbst während des EM-Viertelfinales Deutschland  vs. Italien drehten viele Läufer*innen im Seepark ihre Runden.

24h Lauf – Gute Stimmung und neue Rekorde weiterlesen

Ergebnisse: Bürgerumfrage der Stadt Freiburg

Ach, spricht er, die größte Freud‘
Ist doch die Zufriedenheit.

Wenn Wilhelm Busch (Max und Moritz: Vierter Streich – Lehrer Lämpel) damit recht hat, dann herrscht bei uns große Freude.

Jedenfalls ist dies das Ergebnis der jüngsten Bürgerumfrage der Stadt Freiburg, von der wir hier einige Ergebnisse bringen.

FG8_0843

Ergebnisse: Bürgerumfrage der Stadt Freiburg weiterlesen